Suche
Drucken
H?ndlersuche
load google maps

Produkt im Einsatz

27.02.2014

OKS 3570 Hochtemperatur-Ketten?l für die Lebensmitteltechnik

Schmierung von Transportketten in der Getr?nkedosenproduktion

OKS 3570 ist ein speziell für den Hochtemperatureinsatz in der Lebensmitteltechnik entwickelter Kettenschmierstoff, der nach NSF H1 zertifiziert ist. Es eignet sich für Transportsysteme in Lackier-, Brenn- und Trocknungsanlagen der Verpackungs- und Lebensmittelindustrie.

Getr?nkedosen sind in aller Munde. Dies nicht nur bildlich gesprochen, sondern mit den unterschiedlichsten Durstl?schern millionenfach auch in der t?glichen Wirklichkeit. Und damit der Genuss des ausgew?hlten Getr?nks nicht beeintr?chtigt wird, wird schon bei der Herstellung der Getr?nkedose streng darauf geachtet, Kontaminationen jeglicher Art zu vermeiden.

Nach dem Tiefziehen der Dosen werden diese lackiert und die Lackierung anschlie?end bei ca. 210 °C eingebrannt. Der Transport der Dosen durch die einzelnen Herstellungsbereiche erfolgt über Ketten, die in einem Einbrennofen mittlerer Gr??e über 100 m lang sein k?nnen. Um einen Durchsatz von bis zu 20.000 Dosen pro Stunde zu erm?glichen, müssen diese Transportketten mit hoher Geschwindigkeit laufen.
Aufgrund dieser Produktionsbedingungen ergibt sich für den Kettenschmierstoff ein umfangreicher Anforderungskatalog. Das wichtigste Kriterium in dieser Anwendung ist die Abschleuderfestigkeit. Kein Schmierstoff darf im Herstellungsprozess von der Kette in die Dose gelangen, da diese ansonsten vernichtet werden muss. Auch das Abdampfverhalten des Schmierstoffs ist relevant, da sich das Kondensat in den noch leeren Dosen absetzen k?nnte, bzw. unmittelbare Auswirkung auf die Qualit?t der Dosenlackierung haben kann.

Deshalb darf der Schmierstoff auch keine lackbenetzungsst?rende Bestandteile enthalten. Das Abdampfverhalten und die Verdampfungsverluste insbesondere bei hohen Temperaturen sind auch in Hinblick auf die Nachschmiermenge interessant: Was nicht verdampft ist, muss nicht nachgeschmiert werden. Das der Kettenschmierstoff dann noch gem?? den NSF H1 Anforderungen für die Lebensmitteltechnik zertifiziert sein muss, ist selbstverst?ndlich.

OKS 3570 erfüllt die oben genannten Anforderungen und hat einen 1-j?hrigen Praxistest bei einem bekannten, weltweit t?tigen Hersteller von Getr?nkedosen erfolgreich bestanden. Durch die hervorragende Hochtemperaturstabilit?t reduzierte sich der Schmierstoffverbrauch im Produktionseinsatz um über 60 % und die Standzeit der Transportkette verl?ngerte sich im Vergleich zum bisher eingesetzten Produkt auf das Doppelte.

Weitere Einsatzm?glichkeiten von OKS 3570

Schmierung der Karussellantriebe, F?rderb?nder und Transportketten, sowie der Gleitfl?chen zwischen Form und Tr?ger im Formgebungsprozess in der Glasherstellung. Schmierung von Gelenken, Spann- und Trockenrahmen oder Gleitbahnen bei h?heren Einsatztemperaturen.

Vorteile und Nutzen

  • NSF H1 registriert
  • Physiologisch unbedenklich
  • Keine Ausbildung von harten Rückst?nden bei Einsatztemperaturen bis 250 °C
  • Haftstark ohne Neigung zum Abtropfen
  • Best?ndig gegen Wasser und -dampf
  • inert gegen saure Medien
  • Frei von Festschmierstoffen – optimal geeignet für automatische Schmierstoffsysteme

Auch als Sprayvariante OKS 3571 verfügbar

Weitere OKS Hochtemperaturschmierstoffe

  • OKS 352 Hochtemperatur?l, hellfarben, synthetisch
  • OKS 424 Synthetisches Hochtemperaturfett
  • OKS 4220 H?chsttemperatur-Lagerfett
  • OKS 536 Graphit-Gleitlack, Wasserbasis, lufttrocknend

Weitere Informationen

OKS 3570 - Hochtemperatur-Ketten?l für die Lebensmitteltechnik

zurück zur übersicht
  • Kunden- und Technischer Service

    Kunden- und Technischer Service

  • Rückruf vereinbaren

汤姆高清影院-汤姆官网